Kabarett Herbst Waldshut

15. Kabarett Herbst 2016

Aus gegebenem Anlass werden wir heute ein wenig nachdenklich und zitieren jemanden. Nur wen …? Wie wäre es mit:

„Altern ist ein hochinteressanter Vorgang: Man denkt und denkt und denkt - plötzlich kann man sich an nichts mehr erinnern“.

Ephraim Kishon | Schriftsteller

Liebe Kabarettfreunde, liebes Publikum, Mitbürgerinnen und Mitbürger

Bereits zum 15. Mal findet der Kabarett-Herbst nun seinen Platz in Waldshut-Tiengens Kulturlandschaft. Und wir versuchen uns zu erinnern an die Anfänge, die Höhepunkte, die Überraschungen und auch an die unvermeidlichen Niederlagen. Derer gab es erfreulicherweise nicht so viele. Außerdem: das wird ja auch immer unterschiedlich wahrgenommen. Genauso wie das Altern an sich.

Eines ist von Anfang an konstant geblieben: Von Beginn an gibt es jedes Jahr sieben Veranstaltungen in dieser Reihe. Und zwar in voller Bandbreite des Genres irgendwo zwischen Polit- und Musik- und Beziehungskabarett, Clownerie und Klamauk (Anm.d.R.: hat hier gerade jemand „Comedy“ gesagt?).

Wir erfreuen uns der Darbietungen und sind dankbar über die Impulse, die uns immer wieder zum Nachdenken anregen. Und wir sind Ihnen dankbar, dass wir – und das hören wir oft als Rückmeldung der Künstler – in Waldshut-Tiengen ein so tolles Publikum haben. Also weniger denken, mehr danken und vor allem GENIESSEN! Das hält jung!

Ein nachdenkliches, dankbares und dennoch nicht minder vergnügliches Kabarett-Herbst-Jubiläum wünscht zum 15. Male
Hartmut Schölch
Kulturamtsleiter der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen

Programm

Mi., 28. September 2016

20 Uhr, ALI-Theater Tiengen 17 € / erm. 12 €
Deutscher Kleinkunstpreis 2015 (Förderpreis)
Salzburger Stier 2016

Martin Zingsheim - „kopfkino“

Füße hoch, Popcorn raus und die Ohren gespitzt! Martin Zingsheim lädt ein zum „Kopfkino“, seinem neuen Kabarett-Programm mit garantierter Geistesblitzgefahr.

Do., 13. Oktober 2016

20 Uhr, ALI-Theater Tiengen 17 € / erm. 12 €

Ingo Börchers - „Ferien auf Sagrotan“

Kritisch beleuchtet Ingo Börchers in seinem aktuel­­len Kabarett-Solo eine alternde Gesellschaft, die kein Risiko mehr eingehen will. Witzig. Intelligent. Fundiert.

Di., 25. Oktober 2016

20 Uhr, ALI-Theater Tiengen 17 € / erm. 12 €

Madeleine Sauveur
„HIN UND WEG – der Mann bleibt da“

Und spätestens, wenn sie ihre wunderschönen, teils witzigen, teils anrührenden Lieder singt, liegen Ihr die Freunde des geistreichen Chanson-Kabaretts zu Füßen.

Mi., 2. November 2016

20 Uhr, ALI-Theater Tiengen 17 € / erm. 12 €
Bremer Comedy Preis (2008, Publikumspreis)
Das große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse (2014, Publikumspreis)
NDR Comedy Contest (1. Platz, 2014)

Ole Lehmann „Geiz ist ungeil. So muss Leben!“

Eigentlich ist Ole Lehmann der Meister der Gelassenheit - unter den Comedians. Doch manchmal wird auch diese Gelassenheit gestört.

Fr., 18. November 2016

20 Uhr, ALI-Theater Tiengen 17 € / erm. 12 €
Goldener Rottweiler 2014 (Publikumspreis)
Nightwash Talent Award 2014 (Zweiter Platz)
Melsunger Kabarettwettbewerb 2014 (Nachwuchspreis)
Deutscher Kabarettmeister 2016

Matthias Ningel „Jugenddämmerung“

Mit Gesang, Klavierspiel und Wortbeiträgen widmet sich Matthias Ningel in seinem zweiten Programm „Jugenddämmerung“ den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens.

Sa., 26. November 2016

20 Uhr, ALI-Theater Tiengen 17 € / erm. 12 €
1998 Kabarett Kaktus, München, 1. Platz
1999 Schwarzes Schaf vom Niederrhein, 2. Platz
1999 Reinheimer Satirelöwe; Allergiker, 1. Platz

Frederic Hormuth „Halt die Klappe - wir müssen reden!“

... ist ein paradoxer Titel, aber scheinbar passt er genau in diese paradoxen Zeiten, in denen Gutmenschen und Pegidisten am liebsten aufeinander los gehen würden.

Sa., 26. November 2016

DIE FEISTEN „Versuchslabor III“

In neuer Zweisamkeit die Skurrilitäten des Lebens und der Liebe und verpassen dem Wahnsinn des Alltags ihren ganz eigenen Soundtrack.

Tickets & Programmübersicht

Weitere Informationen