Liebe erwachsene Grünschnäber und ergraute Übermütige,
liebe reife, abgeklärte Kulturgänger,
liebe Kabarettfreunde,

der Kabarett-Herbst feiert dieses Jahr seinen 18. Geburtstag und ist damit offiziell den Kinderschuhen entwachsen! Wäre er ein Mensch, dann wäre ihm hierzulande ab sofort gestattet, bei der Bundestagswahl seine Stimme abzugeben, mehr als 40 Stunden pro Woche zu arbeiten, ein Testament zu schreiben und gegen den Willen seiner Eltern zu heiraten. Als wären das der Verlockungen noch nicht genug, ist er jetzt auch strafmündig.

Glücklicherweise ist der Kabarettherbst kein Mensch.

Die Volljährigkeit bedeutet in seinem Fall: Er ist so flügge, mündig und reif wie eh und je. Er strotzt vor Lebensfreude, hat ein scharfes Auge, einen wachen Geist und eine freche Schnörre. Er verweigert jede Haftbarkeit, übernimmt aber Verantwortung für die Gesellschaft und legt unverzagt den Finger in deren Wunden. Er zielt dahin, wo’s weh tut, nennt den Kaiser nackt und ist unangefochtener Meister im Fettnäpfchen-Wetthüpfen. Er verführt den Geist seiner Gäste zum Hütchenspiel und zaubert das offensichtlich Unsichtbare hinter dem unheimlich Sichtbaren hervor – oder notfalls auch umgekehrt.

In einem Satz: Er ist der surrealistischste Realist, den selbst die optimistischsten Pessimisten unter uns kennen. Und er erwartet Sie zu all seinen sieben Geburtstagsfeiern im Herbst 2019. Enttäuschen Sie ihn nicht!

Ihr
Kulturamtamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen

Liebe erwachsenen Grünschnäbel und ergraute Übermütige,
liebe reife, abgeklärte Kulturgänger,
liebe Kabarettfreunde,

der Kabarett-Herbst feiert dieses Jahr seinen 18. Geburtstag und ist damit offiziell den Kinderschuhen entwachsen! Dennoch ist er so flügge, mündig und reif wie eh und je. Er strotzt vor Lebensfreude, hat ein scharfes Auge, einen wachen Geist, nennt den Kaiser nackt und ist unangefochtener Meister im Fettnäpfchen-Wetthüpfen.

Und er erwartet Sie zu all seinen sieben Geburtstagsfeiern im Herbst 2019. Enttäuschen Sie ihn nicht!

Ihr
Kulturamtamt der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen

PROGRAMM

 

„Die Welt ändert sich jeden Tag, ganz ohne das Zutun von Kabarettisten. Ich glaube, Kabarett und Weltveränderung
verhalten sich wie alkoholfreies Bier zum Vollrausch. Es gibt immer Leute, die was spüren.“
  (Bruno Jonas)

Andrea Bongers

Sonntag, 22. September ‘19
20 Uhr, Kath. Gemeindezentrum Waldshut
Eintritt 17 € (Schüler/Studenten 12 €)

„gebongt!“

Onkel Fisch

Samstag, 28. September ‘19
20 Uhr, Stadtscheuer Waldshut
Eintritt 19 € (Schüler/Studenten 14 €)

„Pouplisten haften für ihre Kinder“

Anny Hartmann

Sonntag, 6. Oktober ‘19
20 Uhr, Stadthalle Waldshut
Eintritt 19 € (Schüler/Studenten 14 €)

„NoLobby is perfect!“

Anne Folger

Donnerstag, 17. Oktober ‘19
20 Uhr, Stadthalle Waldshut
Eintritt 17 € (Schüler/Studenten 12 €)

„Selbstläufer“

Peter Spielbauer

Donnerstag, 7. November ‘19
20 Uhr, Ev. Gemeindehaus Tiengen
Eintritt 22 € (Schüler/Studenten 17 €)

„DunkHell“

Olaf Bossi

Mittwoch, 13. November ‘19
20 Uhr, Schlosskeller Tiengen
Eintritt 17 € (Schüler/Studenten 12 €)

„Endlich Minimalist! Aber wohin mit meinen Sachen“

Teresa Rizos

Donnerstag, 28. November ‘19
20 Uhr, Ev. Gemeindehaus Waldshut
Eintritt 17 € (Schüler/Studenten 12 €)

„Selten schön“

VORVERKAUF

VORVERKAUF

Tourist-Info Waldshut, Wallstr. 26
Tel.: 07751/833-200
tourist-info@waldshut-tiengen.de

Buchhandlung Kögel, Hauptstr. 30
Tel.: 07741/7670

Karten Online

Das limitierte Festival-Ticket

Das limitierte Festival-Ticket

Noch mehr heisse Tipps:

Alle sieben Programmpunkte des 18. Kabarett-Herbstes erhalten begeisterte Kabarett-Freunde zum Kombi-Spezial-Preis von 79 Euro (erm. 49 Euro). (4,5 mal bezahlen, 7 mal vergnügen!).

Das Festival-Ticket ist limitiert – deshalb unser Tipp:
Besorgen Sie sich Ihre Eintrittskarten oder das Festival-Ticket frühzeitig.

 

Tourist-Info Waldshut
Wallstraße 26
Tel.: 07751 833-200
tourist-info@waldshut-tiengen.de

Fr 13.09.19  Stadtgärtnerei Waldshut, Krimilesung „Radieschen von unten“
Mo 23.09.19 Stadthalle Waldshut, LUX Trio, Klassikkonzert
Do 10.10.19 Schlossgarten Tiengen, Akkorde-Festival mit Pauline Paris
So 13.10.19 Stadthalle Waldshut, Gardi Hutter „Gaia Gaudi“
Sa 26.10.19 Stadtscheuer Waldshut, Folk mit Broom Bezzums
Di 17.12.19 Stadthalle Waldshut, Schauspiel von Daniel Kehlmann „Heilig Abend“
Fr 27.12.19 Grieshabervier Waldshut, Kabarettistischer JahresROCKblick mit Volkmar Staub und dem Badischen Sympathie Orchester
Fr 10.01.20 Stadthalle Waldshut, Habbe & Meik „The Best“

KONTAKT

VERANTWORTLICH & VERANSTALTER

Kulturamt der Stadt Waldshut-Tiengen
Wallstraße 26-28
79761 Waldshut-Tiengen
Tel.: 07751 833 190
kultur@waldshut-tiengen.de

 

 

Das Kulturamt auf Facebook

 

Alle Rechte: Kulturamt Waldshut Tiengen © 2018

Impressum und rechtliche Hinweise

Haftungsausschluss

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung des Angebots auf unserer Website entstehen, sind ausgeschlossen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir auch keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Urheberrecht

Alle auf unserer Website veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede vom Urheberrechtsgesetz nicht zugelassene Verwertung bedarf vorheriger schriftlicher Zustimmung der Anbieter. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Ausdrucke, Fotokopien und Downloads von Webseiten dürfen nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch hergestellt werden.

Offizieller Medienpartner:

Mit freundlicher Unterstützung von: